Die ersten Schritte sind gemacht: die Zustimmung der Stadt Hamm haben wir.

Die Genossenschaft Hammer Eis eG ist gegründet.

Sie alle können Mitglied in der Genossenschaft werden – ein Anteil kann für 100 Euro erworben werden. Um das Projekt „Fortbestand der Hammer Eishalle“ zu verwirklichen, ist unser Ziel der Verkauf von 2000 Anteilen.

Wir streben eine ganzjährige Nutzung der Eishalle an - Indoorspieltage, Ausstellungen, Messen und Veranstaltungen sollen in der eisfreien Zeit die Halle füllen. In den Wintermonaten sollen die Tätigkeiten auf und neben dem Eis mit Eisstockschießen, Eiskunstlauf, Firmen-Veranstalungen, Weihnachtsmarkt etc.
erweitert werden.

Außerdem steigen wir in den Sektor der erneuerbaren Energie ein und schaffen eine Solartankstelle. Des Weiteren überarbeiten und optimieren wir den Energieverbrauch des gesamten Standortes.

Unsere lnternetseite befindet sich derzeit im Aufbau. In Zukunft finden Sie dort
viele interessante Informationen rund um die Eishalle.

Für Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon 02381 950590 oder E-Mail: info@hammer-eis.de.

Folder
Satzung
Beitrittserklärung